Motor (KFZ)

Motor

Der Motor ist schon immer das Herzstück jedes Autos gewesen. Es begann 1886 mit einem kleinen einzylinder und weniger als einem PS. Heutzutage haben Automotoren zum Teil mehrere hundert PS. Für das Kraftfahrzeug gibt es heute eine Vielzahl von Antriebsarten.

Die älteste und immer noch am weitesten verbreitete ist der Verbrennungsmotor. Hier gibt es eine Vielzahl von Antrieben. die Palette reicht hier vom Benzinmotor (Zwei- und Viertaktmotor) über den Dieselmotor bis hin zu speziellen Antrieben. In den letzten Jahren hat die Automobilindustrie auch erhebliche Anstrengunfgen unternommen, um die Fahrzeuge umweltfreundlicher zu machen. So können Benzin- aber auch Dieselmotoren heute auch mit Biosprit betrieben werden. Der Vorteil ist, dass der Motor damit sehr umweltfreundlich ist. Es wird dadurch nämlich nicht mehr Kohlendioxid in die Atmosphäre entlassen,als vorher durch die Pflanzen gebunden wurde. Auch der elektroantrieb gilt heute als sehr umweltfreundlich. Der Vorteil ist natürlich, dass das Elektroauto keine Abgase in die Atmosphäre entlässt, und auch die Rückgewinnung von Bremsenergie möglich ist. Allerdings muss dann aber auch die Stromerzeugung selbst umweltfreundlich sein. Und das ist bis heute nur in einem beschränkten Umfang möglich. Die Zukunft des Autos dürfte deshalb genau im Bereich der erneuerbaren Brennstoffe und des Biosprits liegen. Vielleicht sind Algen hier der Antrieb der Zukunft.

Bildergallerie

Motor (KFZ) Artikel

Mehr zum Thema auf www.motorvision.de