Montag, 11.05.15 Gabrielides, Michael

Neuer VW T6 vorgestellt

Volkswagen T6 vorgestellt

Am 15. April 2015 stellte Volkswagen Nutzfahrzeuge offiziell die neuen Modelle der sechsten Generation vor. Es gibt insgesamt vier neue VW T6 Modelle: den Multivan, den Caravelle, den California sowie den Transporter. Im Folgenden wird insbesondere auf letzteren eingegangen: den VW T6 Transporter.

VW Nutzfahrzeuge legte beim neuen Modell besonders viel Wert auf die Designsprache. Sowohl die Formen der Karosserie, als auch das Design des Interieurs wurden überarbeitet. Des Weiteren ist der T6 Transporter durch neue Fahrerassistenzsysteme sicherer und effizienter.
Die neuen Fahrerassistenzsysteme sollen den Fahrer insbesondere dabei unterstützten, kritische Situationen rechtzeitig zu erkennen. So kann der T6 Transporter im Ernstfall beispielsweise, durch Sensoren gesteuerte, automatische Bremssysteme auslösen, welche das Fahrzeug sicher bremsen. Des Weiteren dienen mehrere Sensoren dazu, einen Unfall zu erkennen, um die Multikollisionsbremse auszulösen: Nach einer Kollision unterstützt diese den Fahrer beim Bremsen, um im besten Fall Folgekollisionen vorzubeugen. Auch das Infotainment System wurde überarbeitet. So bietet es beispielsweise die Möglichkeit, eine Verbindung mit dem Smartphone herzustellen oder auf Online-Dienste von Car-Net „Guide & Inform“ zuzugreifen. Außerdem wurde der Motor des T6 Transporter überarbeitet: In seiner neuesten Generation arbeitet er jetzt noch effizienter. Dies wird insbesondere in einem niedrigeren Kraftstoffverbrauch deutlich. Des Weiteren ist der neue Transporter optional mit Allradantrieb, sowie einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG verfügbar.

„Die 6. Generation. Erwarten Sie Großes“: In einem neuen Werbevideo stellt VW Nutzfahrzeuge die sechste Generation des Transporter und Multivan kurz vor. In dem 1:15 Minuten langem Clip gibt VW insbesondere Beispiele aus der Natur, welche mit der Zahl sechs zu tun haben. So haben alle Insekten sechs Beine, eine Bienenwabe ist sechseckig und Schneeflocken sind sechsstrahlig. Aber auch Gitarren besitzen sechs Saiten und Sixspacks kommen sowohl bei Frauen, als auch bei Männern gut an. Am Ende des Werbevideos stellt der Sprecher aus dem Off die rhetorische Frage: „Zufall?“. Für VW Nutzfahrzeuge wohl eher nicht, denn 2015 erreichen Transporter und Multivan die sechste Generation.

Nähere Informationen zum VW T6 findest Du hier.

  • Michael Gabrielides

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorvision.de