Samstag, 21.06.14 Gabrielides, Michael

Alfa Romeo Preisvorteile : Ausstattungspaket „QV Line“ für Alfa Romeo MiTo und Alfa Romeo Giulietta

Mit Preisvorteil: 18-Zoll-Leichtmetallräder, mattierter Chrom und Ledersitze beim Ausstattungspaket „QV Line“ am Alfa Giulietta.

Der italinienische Autobauer Alfa Romeo bringt für seine beiden Modelle Alfa Romeo MiTo und Alfa Romeo Giulietta neue Ausstattungspakete auf den Markt. Diese haben einen Preisvorteil von bis zu 1645 Euro, so z.B. das Ausstattungspaket QV Line für den Alfa Romeo Mito.

Die betont sportlichen Versionen mit dem Beinamen Quadrifoglio Verde stehen an der Spitze der beiden Baureihen Alfa Romeo MiTo und Alfa Romeo Giulietta. Die markantesten Designelemente im Zeichen des vierblättrigen Kleeblatts können aber auch bei den anderen Modellvarianten mit Hilfe der spezifischen Ausstattungspakete QV Line ergänzt werden.

Die sportliche Optik des Alfa Romeo MiTo wird durch das Ausstattungspaket QV Line betont. Es enthält unter anderem den Kühlergrill, Außenspiegelkappen, Türgriffe und Rahmen von Scheinwerfern und Heckleuchten in Dark Chrome, jeweils glänzend poliert. Sport-Heckschürze und ebenfalls in Dark Chrome gehaltene 17-Zoll-Leichtmetallräder (optional auch in 18 Zoll Größe) ergänzen das Exterieur. Applikationen mit dem QV Line-Logo setzen weitere Akzente.

Der Innenraum wird mit dem Armaturenbrett-Einsatz „Competizione Nero" in Kohlefaser-Optik, dem unten abgeflachten Lederlenkrad mit weißen Kontrastnähten sowie Handbremsgriff (weiße Kontrastnähte), Schaltknauf und Schaltsack (beide mit grün-weißen Kontrastnähten) in Leder individualisiert. Das gesamte Interieur ist dunkel, Dachsäulen und -Dachhimmel sind schwarz ausgeführt. Als Kontrast dazu ist die Beleuchtung der Instrumententafel weiß. Einstiegsleisten mit Edelstahleinsatz und Kleeblatt-Logo sowie spezifische Fußmatten runden das Paket QV Line ab.

Zum Basispreis von 1200 Euro sind im Paket Sportsitze mit Stoffbezügen Nero-Grigio mit grün-weißen Nähten enthalten. Auf Wunsch stehen außerdem ebenfalls schwarze Ledersitze aus der Manufaktur Poltrona Frau (Paketpreis 1800 Euro) sowie die matte Karosseriefarbe Grigio Opaco zur Verfügung. In allen Fällen enthält das neue Ausstattungspaket QV Line für den Alfa Romeo MiTo einen Kundenvorteil von 800 Euro im Vergleich zu den Einzelpreisen.

Beim Alfa Romeo Giulietta sparen Käufer 1645 Euro, wenn sie das Ausstattungspaket QV Line mitbestellen. Es enthält zum Basispreis von 3000 Euro neben Designkomponenten auch einige technische Leckerbissen. Unter anderem Sportfahrwerk, 18-Zoll-Leichtmetallräder - wahlweise im Speichen-, Fünfloch- oder Turbinenrad-Design - und die Vier-Kolben-Bremsanlage von Brembo sorgen für ein noch dynamischeres Fahrverhalten.

Die exklusive Optik wird vervollständigt durch QV Line-Logos auf den vorderen Kotflügeln, in Wagenfarbe lackierte Seitenschweller, abgedunkelte Scheiben hinten und ein Dark-Chrome-Paket. Dunkel glänzend lackiert sind dabei Außenspiegelkappen, Rahmen von Haupt- und Nebelscheinwerfern, Griffe der vorderen Türen sowie der Kühlergrill.

Im Innenraum sorgen unter anderem Armaturentafel-Einsätze, Mittelkonsolendekor und Türleisten in der Farbe Darkflair Fire, schwarzer Dachhimmel, Sportpedale und Fahrerfußstütze aus Aluminium, Leder/Alcantara-Sitze mit grün-weißen Nähten, unten abgeflachtes Lederlenkrad mit weißen Kontrastnähten, aus Leder gefertigter Schaltsack und Handbremshebel mit grün-weißen Nähten sowie Einstiegsleisten mit Edelstahleinsatz und Quadrifoglio Verde-Logo für besonders sportliche Atmosphäre.

Auf Wunsch können Kunden außerdem mit Leder/Alcantara-Kombination bezogene Halbschalen-Sportsitze mit Lordosenstütze oder Sitzbezüge im exklusiven Leder Venere in den Farben Schwarz. Rot oder Braun wählen.

 

  • Michael Gabrielides

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorvision.de