Mittwoch, 24.01.18 Frey, Leon

Männerthemen für 2018 - PS und Poker weit vorne!

Männerthemen 2018 - PS und Poker

Auch für das Jahr 2018 gibt es wieder einige Männerthemen, die sich ganz besonders in den Vordergrund drängen konnten. Somit werden sie nicht nur in zahlreichen Magazinen der männlichen Zielgruppe diskutiert, sondern entsprechen auch den aktuellen Interessen, die bei vielen Männern vorherrschen. Wir werfen darauf einen ganz genauen Blick.

Der große Nervenkitzel beim Poker Showdown

Das Glücksspiel, und ganz besonders das Pokern, stehen aktuell im Zentrum des Interesses. Gerade die Tatsache, dass nicht ausschließlich das pure Glück für die Erfolge verantwortlich ist, macht das Spiel für viele Männer so attraktiv. Schließlich ist es in Kombination mit den gefragten Fähigkeiten möglich, die persönlichen Chancen für den ersehnten Gewinn deutlich zu steigern. Folglich steigt auch der Einfluss der eigenen Übung, der in diesem Bereich wahrgenommen werden kann.

Dass immer mehr Männer in den Kontakt mit dem Pokerspiel kommen, hat auch mit der Art der Verbreitung zu tun. Inzwischen ist es im World Wide Web möglich, stetig auf verschiedene Spiele zuzugreifen und das eigene Geschick unter Beweis zu stellen. Der aktuelle Boom der Online Casinos stellt wohl am deutlichsten unter Beweis, dass das Interesse am Spiel stetig steigt. Warum bereits die Auswahl des passenden Online Casinos für die eigenen Erfolge entscheidend ist, dazu können Sie hier mehr lesen.

Doch auch in geselliger Runde nimmt das Pokerspiel in diesen Tagen viel Raum ein. Viele Männer entscheiden sich regelmäßig dafür, Treffen zu veranstalten, die allein dem Spiel gewidmet sind. Schließlich verbirgt sich dahinter zusätzlich eine starke kommunikative Ebene, die im Rahmen des Spiels immer wieder unter Beweis gestellt werden kann. Schon aus diesem Grund lohnt es sich, auch die Stärke des Pokerspiels zu erkennen.

Der Wunsch von mehr PS

Auch das eigene Auto wird im Jahr 2018 wieder im Mittelpunkt der männlichen Diskussion stehen. Obwohl es sich scheinbar um ein klassisches Klischee-Thema handelt, geht seine Bedeutung in diesem Rahmen doch nie verloren. Nach wie vor sind viele Männer vom Wunsch getrieben, ihr Auto zu einem wichtigen Statussymbol zu machen und dadurch den eigenen Wert zu unterstreichen. Dies gelingt einerseits durch den Kauf eines besonders hochwertigen Modells. Immer mehr Männer sind dazu bereit, viel Geld in die Hand zu nehmen, um sich ein Fahrzeug der Luxusklasse leisten zu können.

Auf der anderen Seite bietet sich das Tuning an, um die Leistung des Fahrzeugs zu steigern. Grundsätzlich hängt es stark von der eigenen Technik-Affinität ab, ob auch eine solche Option in Betracht gezogen wird. Je tiefer die eigenen technischen Kenntnisse reichen, desto eher handelt es sich um eine Option, die von Männern in Betracht gezogen wird, um mit mehr PS zu protzen.

Fitness und Gesundheit

Auch Fitness und Gesundheit nehmen im Leben vieler Männer im Jahr 2018 wieder mehr Raum ein. Schon in den vergangenen Jahren konnte eine stärkere Zuwendung zu diesem Thema beobachtet werden. Dabei konzentrieren sich die betreffenden Männer einerseits auf ihr Training, welches möglichst regelmäßig in einem Fitnessstudio erfolgt. Auf der anderen Seite spielt dabei die Ernährung eine zentrale Rolle. Bereits das sich verstärkende Bewusstsein für den eigenen Körper und die eigene Ernährung macht deutlich, dass dieser Lebensbereich aktuell in einem Wandel begriffen ist. Eine solche Bedeutungsverschiebung in der männlichen Wahrnehmung lässt sich also nur zu deutlich unter Beweis stellen. 

  • Alexander Hauptmann

Bildergallerie