Montag, 26.05.14 Gabrielides, Michael

Hyundai Genesis : Deutschlandpremiere auf der AMI in Leipzig

Neben dem neuen Genesis präsentiert Hyundai auf der AMI in Leipzig auch den ix 20 Crossline.

Auf der diesjährigen Auto Mobil International (AMI) feiert Hyundai vom 31. Mai bis 8. Juni die Deutschlandpremiere der Genesis Sportlimousine.

Außerdem präsentiert die Marke neben der hochklassig ausgestatteten Limousine den ix20 Crossline - ein individuell auf die Nachfrage der Kunden angepasstes Sondermodell mit Offroad-Charakter. Im Bereich der alternativen Antriebe zeigt Hyundai mit dem i10 LPG und dem Brennstoffzellenfahrzeug ix35 Fuel Cell, wie umweltfreundliches Fahren alltäglich wird.

Die sportlichen Ambitionen und Engagements der Marke zeigen sich in Leipzig in Form des i20 WRC, der 24h Rennversion des Veloster Turbo und der Sondermodell-Reihe FIFA WM Edition. Ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein rundet den Messeauftritt von Hyundai ab.

Die neu entwickelte Hyundai Genesis Sportlimousine bietet ein Höchstmaß an Komfort, Sicherheit und Fahrdynamik. Die luxuriöse und elegante Stufenhecklimousine bietet mit einer Länge von 4,99 Metern und einem Radstand von 3,01 Metern ideale Maße für einen repräsentativen Auftritt und Fortbewegung auf Spitzenniveau. Jederzeit souveräne Fahrleistungen gewährleistet ein 3,8 Liter großer und 232 kW (315 PS) starker V6-Motor in Verbindung mit einer von Hyundai selbst entwickelten Achtstufenautomatik.

Modernste Technik zeichnet auch den Antrieb aus: Das neue Flaggschiff der Marke bringt seine Kraft serienmäßig über alle vier Räder mit HTRAC auf die Straße, und eine elektronische Fahrwerksregelung erlaubt es, die Charakteristik ganz auf die individuellen Wünsche auszurichten. Die Genesis Sportlimousine, in der sich das Know-how und die Kompetenz der Hyundai Ingenieure eindrucksvoll bündeln, wird in kleinen Stückzahlen über ausgewählte Vertragshändler hierzulande ab dem Sommer angeboten.

 

  • Michael Gabrielides

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorvision.de