Sonntag, 30.08.15 Gabrielides, Michael

G&S Fahrzeugtechnik, Maserati Ghibli Evo

Frei wählbare Details in Sichtkarbon akzentuieren die Linie des Maserati Ghibli.

G&S Exclusive aus Albstadt bietet eine Reihe von Anbauteilen für den Maserati Ghibli a.

In der Vergangenheit hat das süddeutsche Unternehmen den Maserati 4200 Evo - basierend auf dem 4200 Cambiocorsa - veredelt. Der Karosserie- und Lackierfachbetrieb mit eigener Produktion bietet nun auch die Veredlungsteile zur Selbstmontage an, genauso ist es möglich, alle Parts im Hause lackieren und verbauen zu lassen. Beim Maserati Ghibli gibt es verschiedene Möglichkeiten der Individualisierung im Trendmaterial Karbon - für Frontgrill, Dach, Außenspiegel, Türgriffe, Schachtleisten und Einlässe des Kotflügels. Ein Frontlippenansatz, Frontschachteinsatz und die Seitenschweller, jeweils aus GfK oder Sichtkarbon, unterstreichen die Silhouette der Italo-Limousine. Dreiteilige OZ-Leichtmetallräder in 21 Zoll in Wunschfarbe lackiert, heben zusammen mit 30-Millimeter-Aluminium-Distanzscheiben den sportlichen Auftritt des Maserati Ghibli breiter hervor. Im Angebot sind auch Tieferlegungsfedern oder ein KW-Gewindefahrwerk; im Heckbereich kann durch einen Heckflügel und einen Heckdiffusor das Erscheinungsbild der markentypischen Sportlichkeit intensiviert werden. Für mehr Leistung bietet G&S-Tronic Plug & Play Leistungssteigerungen für Diesel & Benziner an.

  • Michael Gabrielides

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorvision.de