Mittwoch, 10.09.14 Gabrielides, Michael

Camp Jeep verspricht drei Tage Abenteuer und Gemeinschaft

Der Event „Camp Jeep“ findet am 12./14.September bei Parma statt.

„Camp Jeep" heißt das internationale Treffen für alle Besitzer und Fans der amerikanischen Mark.

Die „Jeep Owners Group" organisiert vom 12. bis 14. September drei Tage voller Abenteuer, Geländefahren, Spaß und Jeep Lifestyle. Ort ist das Jagdgebiet Riserva Oppici in Italien in der Nähe der Rennstrecke Varano de' Melegari. Insgesamt 25 Kilometer an verschiedenen Strecken mit steigenden Schwierigkeitsgraden gilt es zu meistern. Ganz im Geist der Marke Jeep ist die Einfahrt zum Event-Gelände offen für jeden, der die authentischen Werte der Amerikanischen Marke teilt - egal ob in einem Jeep oder in einem Modell einer anderen Marke.

Auf über 10.000 Quadratmetern bietet das Camp Jeep ein Village, das den Style der Marke reflektiert, einen Campingplatz und unterschiedliche Themen-Bereiche für ein spannendes Marken-Erlebnis - zum Beispiel die SRT-Bar, den Trailhawk-Grill und die CJ-Bühne für Live-Shows. Ein Publikumsmagnet wird wie immer der Store sein, voll mit Produkten einer exklusiven Merchandising-Kollektion für die "Jeep Owners Group". Ein anderer Bereich ist für Mopar reserviert, der Marke für Service, Kundendienst, Originalersatzteile und Zubehör für Fiat Chrysler Automobiles. Hier können Besucher Zubehör kaufen und Produktspezialisten um Rat fragen.

Die Stars auf dem Mopar-Stand sind zwei Jeep Wrangler Rubicon (zwei- und viertürig), die innen und außen komplett mit Zubehör von Mopar ausgestattet sind. Der schwarze Wrangler Unlimited Rubicon mit Straßenzulassung überzeugt mit außergewöhnlichen Details und Ausstattung, die sowohl zu seinem umwerfenden Äußeren als auch zu seiner Funktionalität beitragen. Der weiße Zweitürer dagegen begeistert mit einem extremen off road Outfit mit Karosserie-Höherlegung, übergroßen Rädern, verstärkten Stoßfängern mit integrierter Seilwinde, und das alles kombiniert mit schwarzen Leder-Sitzbezügen und blauen Innenraumakzenten. Halbtüren verstärken den Abenteuer-Look weiter und verleihen dem Wrangler sein legendäres Freiheitsgefühl.

Jeep Markenbotschafter und Rallye Champion Miki Biasion wird die Gäste der Jeep Academy auf ihren verschiedenen Gelände-Trails begleiten und Tipps und Hinweise geben. Weitere Programmpunkte des Jeep-Treffens sind Vintage Modell Shows, Live Musik, Barbeques, Schatzsuchen und vieles mehr. Die Anmeldung erfolgt gegen 130 Euro Startgebühr pro Fahrzeug auf http://campjeepita.jeep.com/it/.

Das Camp Jeep ist die Auftaktveranstaltung der "Jeep Owners Group", dem neuen internationalen Markenclub für Jeep-Fans. Die Community ist offen für aktuelle, ehemalige und zukünftige Jeep-Besitzer. Zu den Vorteilen eines Jeep Owners Group Mitglieds zählen Einladungen zu exklusiven Events, Sonderkonditionen beim Kauf von Ersatzteilen und Zubehör, ein Abonnement der Club-Zeitschrift "7" und der Zugang zu einer Website, die Jeeper miteinander in Kontakt hält.

  • Michael Gabrielides

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorvision.de