Freitag, 20.06.14 Gabrielides, Michael

Autosalon Moskau : Renaults Konzeptstudie „Sport Trophy“ zeigt neuen Markenpokal-Renner

Renault macht‘s spannend und zeigt zunächst nur die Silhouette des Konzeptautos „Sport Trophy“.

Mit der Studie Renault Sport Trophy gibt der französische Automobilhersteller einen Ausblick auf sein neuestes Rennsportmodell, das ab 2015 im Rahmen der „World Series by Renault" an den Start gehen wir.

Das aufsehenerregende Concept Car, das auf dem Moskauer Autosalon (27. August bis 7. September 2014) enthüllt werden wird, ist optisch und technisch eng an den über 500 PS starken Boliden angelehnt.

Beim Renault Sport Trophy handelt es sich um ein reines Wettbewerbsfahrzeug, das bereits in Kürze die ersten Testfahrten absolvieren wird. Für den neuen Markenpokal-Star von Renault Sport Technologies wird im Rahmen der populären Rennserie „World Series by Renault" eine eigene Kategorie eingeführt. Bei der Entwicklung des Renault Sport Trophy arbeiten die Motorsportspezialisten von Renault mit namhaften Partnern aus der Welt des Rennsports zusammen.

Der 1100 Kilogramm leichte Bolide verfügt über ein Monocoque-Chassis aus Kohlefaser des renommierten italienischen Rennwagen-Herstellers Dallara. Der Motor ist eine Entwicklung von Nismo, der Motorsportabteilung des japanischen Allianzpartners Nissan. Die Kraftübertragung erfolgt über ein sequenzielles 7-Gang-Getriebe der französischen Firma Sadev. Eigens für den Renault Sport Trophy entwickelte Reifen von Michelin runden das Paket ab.

 

  • Michael Gabrielides

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorvision.de