Samstag, 21.06.14 Gabrielides, Michael

A3 Sportback e-tron : Erster Plug-in-Hybrid von Audi

Der A3 Sportback e-tron ist der erste Plug-in-Hybrid der Ingolstädter.

Audi hat seine Elektrostrategie neu überdacht und kommt mit Plug-in-Hybrid Autos zurück. Als erstes soll der A3 Sportback e-tron in Audis elektrische Zukunft aufbrechen

Audi ist überzeugt, dass Plug-in-Hybridautomobile auf mittlere Sicht die beste Lösung für die Elektrifizierung der Mobilität darstellen. Mit dem A3 Sportback e-tron, dem ersten Plug-in-Hybridmodell der Ingolstädter, will Audi in die Mobilität der Zukunft aufbrechen. Rein elektrisch kann er bis zu 50 Kilometer zurücklegen, auf Fernfahrten schafft er weitere 890 Kilometer Reichweite mit seinem TFSI-Aggregat. Im Antrieb des kompakten Fünftürers kooperieren ein 1.4 TFSI mit 110 kW/150 PS und ein 75 kW starker Elektromotor mit einer neu entwickelten Sechsgang-S- tronic, in die ein Elektromotor integriert ist. Die Systemleistung beträgt 150 kW/204 PS, das maximale Systemdrehmoment 350 Nm. Die Batterie bietet 8,8 kWh Kapazität und lässt sich an einer Industriesteckdose in etwas mehr als zwei Stunden aufladen. Ein vielseitiges Ladesystem zählt zur Serienausstattung, eine Smartphone-App erlaubt unter anderem ein hochkomfortables Lade- und Klimatisierungsmanagement, das sich von außen steuern lässt.

In 7,6 Sekunden beschleunigt der Audi A3 Sportback e-tron auf 100 km/h und weiter bis zur Höchstgeschwindigkeit von 222 km/h. Im rein elektrischen Betrieb ist die Höchstgeschwindigkeit auf 130 km/h begrenzt. Nach der ECE-Norm für Plug-in-Hybridfahrzeuge beschränkt sich sein Verbrauch auf 1,5 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer - eine CO2-Emission von 35 Gramm pro Kilometer. Das Hybridmanagement regelt das Zusammenspiel der Antriebe intelligent. Es bietet dem Fahrer unterschiedliche Funktionen wie den „Boost", bei dem beide Motoren aktiv zusammenarbeiten und die Rekuperation, die die kinetische Energie des Automobils in die Batterie zurückspeist. Im Gegensatz zu manchen Wettbewerbern ist der Audi A3 Sportback e-tron kein Entweder-oder-Konzept - er ist ein Sowohl-als-auch-Auto, das alle Fahraufgaben beherrscht.

Dank konsequentem Leichtbau wiegt der Fünftürer leer (ohne Fahrer) gerade mal 1.540 Kilogramm, dabei bietet er Platz für fünf Personen und viel Gepäck. Seine Serienausstattung ist großzügig, auf Wunsch liefert Audi zahlreiche Highend-Lösungen bei Assistenz- und Infotainmentsystemen. Der kompakte Plug-in-Hybrid startet in Deutschland zum Grundpreis von 37.900 Euro in den Verkauf.

 

  • Michael Gabrielides

Bildergallerie
Mehr zum Thema auf www.motorvision.de